„Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele“ von Suzanne Collins

panem 1.JPG

Auf der Welt gibt es nur noch ein Land: Panem, das frühere Nordamerika. Unsere Protagonistin, Katniss Everdeen, ist gerade mal 17 Jahre alt und muss schon ihre restliche Familie am Leben halten. Denn in Panem gibt es eine Art Hauptstadt, das Kapitol, in dem die Menschen in Saus und Braus und mit den neuesten Erfindungen leben. Doch im Rest des Landes, in den zwölf Distrikten, herrscht Armut, Hunger und Leid.

Ursprünglich gab es 13 Distrikte, doch Distrikt 13 rebellierte gegen das Kapitol und wurde daraufhin von der Regierung ausgelöscht und vernichtet. Um ihre Macht zu beweisen und die restlichen Distrikte zu unterdrücken, veranstaltet die Regierung, also das Kapitol, die Hungerspiele. Dazu werden insgesamt 24 Jugendliche ausgewählt. Aus jedem Distrikt je ein Junge und ein Mädchen zwischen 12 und 18 Jahren. Die Jugendlichen müssen in einer Arena gegeneinander antreten. Nur einer darf gewinnen, nur einer darf überleben.

Katniss kleine Schwester Prim wird dieses Jahr zum ersten Mal an der Auslosung in Distrikt 12 teilnehmen, denn sie ist gerade 12 Jahre alt geworden. Doch niemand rechnet damit, dass Prim sofort gezogen wird, um in der Arena ums Überleben zu kämpfen. Aus Panik, Angst und Sorge meldet sich Katniss freiwillig und ist nun zusammen mit einem Jungen namens Peeta der Tribut aus Distrikt 12. Katniss ist nun ein Teil der Hungerspiele.

Fazit

Ich war begeistert von Katniss Geschichte. Wie sie zum Beispiel ihr Leben aufs Spiel setzt, um ihre Schwester in Schutz zu nehmen – und das im Alter von nur 17 Jahren. Sie legt im Laufe der Geschichte eine große Charakterentwicklung zurück. Auch die Situationen in der Arena waren wahnsinnig spannend. Ich musste die ganze Zeit darüber nachdenken. Einfach nur atemberaubend!

Bewertung

4 Krönchen (von 5)

­­­Zur Autorin

Suzanne Collins, Jahrgang 1962, verfasste Drehbücher für das US-amerikanische Kinderfernsehen, bevor sie eigene Bücher schrieb. Rasch wurden ihre Bücher Bestseller. So wurden die fünfteiligen „Gregor“-Bände auch international bekannt­­.

Weitere Bände  

  • Tribute von Panem – Gefährliche Liebe
  • Tribute von Panem – Flammender Zorn

Preis: 9,99 Euro (Taschenbuch)
Verlag: Oetinger
ISBN: 978-3-8415-0134-9
Seitenzahl: 415
Buchgenre: Dystopie
Advertisements

Ein Gedanke zu “„Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele“ von Suzanne Collins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s