„Selection“ von Kiera Cass

selection.JPG

Gelesen vom 15.07.2014 bis 17.07.2014

America Singer lebt in einem Land namens Illea. Dort sind die Menschen einem Kastensystem von 1 bis 8 zugeordnet. Die 1 ist die Königsfamilie des Staates, bis hin zur Kaste 8 wird die Bevölkerung immer ärmer. America führt ein – ihrer Umgebung entsprechend – relativ normales Leben.

Sie ist in Aspen verliebt, der aber in einer Kaste unter America lebt, sodass ihnen diese Liebe gesetzlich untersagt ist. Als Angehörige der Kaste 5 geht es ihr ein wenig besser.

Ein Brief aus dem Schloss der Königsfamilie verändert Americas Leben. In dem Brief werden alle Mädchen im Alter zwischen 16 und 21 Jahren zu einem Casting ins Schloss gebeten, denn Prinz Maxon ist auf der Suche nach einer Frau. America ist nicht gerade begeistert über diesen Brief, doch der Gedanke in die höchste Kaste zu steigen ist für sie, ihre Familie und Aspen einfach zu verlockend. Ihre Bewerbung wird angenommen und America ist damit ausgewählt mit 34 anderen perfekten Mädchen um den Prinzen und die Krone zu kämpfen. Aber America ist bereits in glücklichen Händen! Doch dann lernt sie den Prinzen näher kennen und die Geschichte nimmt ihren Lauf…

Fazit

Ich finde das Buch von Kiera Cass bietet ein interessante Mischung aus einem glitzernden Mädchenroman und einer spannenden Dystopie. Gerade durch die Ich-Erzählung bzw. die Sicht von America kann man viele ihrer Entscheidungen komplett nachvollziehen. Ich war von Anfang an von dem Buch gefesselt und fand es spannend, America bei ihrem Casting zu begleiten. Ich konnte es nicht weglegen.

Bewertung

4 Krönchen (von 5)

Zur Autorin

www.kieracass.com

Weitere Bände

  • Selection – die Elite
  • Selection – der Erwählte

Preis: 16,99 Euro
Verlag: Sauerländer
ISBN: 978-3-7373-6188-0
Seitenzahl: 365
Buchgenre: Dystopie
Advertisements

3 Gedanken zu “„Selection“ von Kiera Cass

  1. Vivian 12. Mai 2015 / 19:43

    Der Wahnsinn. Rezension gelesen. Für befunden. Buch gekauft. Sucht.
    Hab die ersten Beiden Bücher verschlungen, drittes Band auch gleich gekauft. *.*
    Und was für ein Glück, ein viertes Kommt.
    DANKE für diese Empfehlung.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s