Kurzrezi: „Edward – auf den ersten Blick“ von Stephenie Meyer

Hier muss man sagen, dass es kein Buch ist, sondern ein eBook mit 45 Seiten – dazu auch noch kostenlos…

Dieses Buch ist ein Zusatzband zu der Twilight-Saga und der Inhalt ist nichts wirklich Neues. Denn es beschreibt die erste Begegnung von Bella und Edward nur aus Edwards Sicht. Also wer Lust hat, kann sich diese 45 Seiten gerne mal durchlesen, aber wirklich neue Inhalte findet man hier nicht.

Fazit

Dafür konnte ich erstaunlicher Weise Edward und sein Verhalten besser verstehen und nachvollziehen. Also wer sich wirklich gerne noch einmal mit Bellas und Edwards Geschichte befassen möchte, kann sich diesen E-Short gerne ansehen.

Allen anderen kann ich wirklich davon abraten, denn dazu ist mir meine Lesezeit wirklich zu wertvoll… Der Schreibstil war okay, aber nichts Überragendes.


Preis: 0,00 Euro (ePUB)
Verlag: Carlsen
ISBN: –
Seitenanzahl: 45
Buchgenre: E-short, Fantasy, Jugendbuch

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s