„Schweig still, süßer Mund“ von Janet Clark

IMG_9242.JPG

Jana ist verzweifelt, denn ihre beste Freundin Ella ist spurlos verschwunden. Voller Hoffnung macht sie sich auf die Suche nach ihr. Doch was dabei ans Licht kommt, bereiten der jungen Erwachsenen große Sorgen. Ist Ella, die sie schon so lange kennt, wirklich die Person, für die Jana sie immer gehalten hat? Und noch etwas weiß Jana nicht: Dort draußen lauert eine Gefahr und sie ist ihr schon zu nahe. Viel zu nahe.

Fazit

Ich muss es deutlich sagen: Dieses Buch hat mir wirklich nicht gut gefallen. Ich habe total aufgewühlt meinen Freunden davon berichtet – auch, wenn sie es gar nicht wissen wollten. Aber was ich da gelesen habe, hat mich doch teilweise verärgert. Vor allem die Protagonistin. Anfangs, als es noch gar keinen Grund dazu gab, hat sie sich aufgeführt wie ein bockiges, dummes Kleinkind (harte Worte XD ) und nicht mal, als die Lage „ernst“ wurde (was meiner Meinung nach in diesem Buch gar nicht vor kam) fand ich ihr Verhalten angemessen. Klar, ein wichtiger Mensch aus ihrem Leben ist verschwunden. Aber ich kann mir irgendwie keinen Menschen vorstellen, der sich dann so benehmen würde wie Jana es getan hat.

Verärgert war ich auch über das Ende. Nicht nur, dass mir etwas vor der Hälfte klar wurde, von wem die „Gefahr“ des Buches ausgeht. Nein, es wurde mir zu unrealistisch umgesetzt. Die Idee an sich ist gar nicht mal so schlecht, doch was die Autorin daraus gemacht hat, ist doch eher enttäuschend. Das „Finale“ war nicht spannend genug, schließlich wird das ganze Buch darauf aufgebaut. Und dann kommen nur ein bis zwei kleinen Kapitel mit diesem Ende, das mich in Kombination mit der unsympathischen Protagonistin auf jede Palme dieser Welt bringen kann.

Es kam mir einfach alles zu lustlos, belanglos und unlogisch vor. Insgesamt wirklich keine Empfehlung, obwohl ich mir durchaus vorstellen kann, dass dieses Buch ein paar Menschen unterhalten kann – mich nicht. Zumindest gefällt mir das Cover und der Titel unglaublich gut.

Bewertung

2,25 Krönchen (von 5)


Preis:  8,95 Euro (Taschenbuch)
Verlag:  Loewe
ISBN:  978-3-7855-7784-4
Seitenanzahl:  349
Buchgenre:  Jugendbuch, Thriller
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s