„Mehr als das“ von Patrick Ness

mehr als das

Seth ertrinkt. Er stirbt im Meer.

Als er erwacht, ist er alleine an einem verlassenen Ort. Dieser ist ihm keineswegs unbekannt und dennoch ist alles so anders, als zuvor. Was ist mit ihm geschehen? 

Fazit

Dieses Buch beinhaltet eine der außergewöhnlichsten Geschichten, die ich je gelesen habe. Sie entsteht größtenteils im Kopf des Lesers, denn durch seine Unwissenheit werden andauernd neue Theorien aufgestellt, was mit dem Protagonisten passiert sein könnte. Während des Lesens habe ich mir öfter vorgenommen, einfach nicht weiter darüber nachzudenken, was dort geschieht, doch das ist unmöglich. Von ganz von alleine bilden sich immer wieder neue Ideen. Erst am Ende des Buchs, im letzten Viertel ungefähr, gibt es Klarheit. Und die Auflösung, die man sich so lange ersehnt, könnte unvorhersehbarer nicht sein.

In gewisser Weise quält einen dieses Buch. Doch gerade am Anfang, kann man sich von diesem Gedankenkarussell ablenken, da es zwischendurch immer wieder Kapitel gibt, die von Seths altem Leben erzählen.

Der Schreibstil von Patrick Ness ist ebenso außergewöhnlich wie die Geschichte. Er arbeitet viel mit Parataxen, was den Text durchgängig spannend erscheinen lässt, selbst wenn in einigen Passagen nicht viel passiert. Textstellen, die sich eigentlich endlos strecken müssten, werden zwar ausführlich aber komprimiert beschrieben.

Der Autor geht viel auf Seths Psyche ein. Wie verrückt ihn seine Situation macht. Das ist spannend zu lesen und wird erstaunlicherweise nicht langweilig.

Wer sich mal auf etwas ganz neues einlassen will, der sollte sich „Mehr als das“ auf jeden Fall einmal genauer ansehen.

Bewertung

4 Krönchen (von 5)


PREIS: 17,99 Euro
VERLAG: cbt
ISBN: 978-3570162736
SEITENANZAHL: 509
BUCHGENRE: JUGENDBUCH
EMPFOHLENE ALTERSGRUPPE: AB 13 JAHREN

 

IMG_20170802_213303_503
Dankeschön ❤

3 Gedanken zu “„Mehr als das“ von Patrick Ness

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s