„Unsere verlorenen Herzen“ von Krystal Sutherland

unsere verlorenen herzen 2.jpg

Der 17-jährige Henry trifft unvermittelt auf die gleichaltrige Grace. Sie fasziniert ihn vom ersten Moment an. In viel zu großer Jungenskleidung und mit einer zerreissenden Vergangenheit wirkt auf Henry eine von ihr ausgehende Anziehungskraft, der er sich nicht entziehen möchte. Durch ihr gemeinsames Projekt – die Schülerzeitung –  werden sie vertrauter. Doch Grace ist launenhaft wie kein anderer und hält den Jungen auf Abstand. Bis sie eines abends alles loszulassen scheint, was sie täglich quält. Doch kann sie sich wirklich für Henry öffnen und sich auf ihn einlassen? Oder steckt noch viel mehr hinter dem kaputten Mädchen?

Eindrücke

Dieser Roman behandelt das Thema Liebe, wie kein anderer. Er möchte keine unendliche und romantische Liebe darstellen, sondern eine schmerzvolle und rettungslose. Damit lehrt er, dass jede Liebe groß und wahr sein kann. Egal wie und über welchen Zeitraum sie verläuft.

Es war interessant, das Buch unter diesem Aspekt zu lesen, selbst wenn mich die Tiefgründigkeit der Geschichte persönlich nicht ergreifen konnte.

Die Charaktere haben mich vom Stil etwas an John Green erinnert, weshalb ich der Geschichte gerne gefolgt bin. Jedoch konnte mich das Buch nicht so sehr berühren.

Die Dramatik des Buches hat mir sehr gut gefallen. Auch das Ende war orginell. Dennoch hat mir etwas gefehlt, was ich nicht beschreiben kann.

Dennoch lohnt es sich das Buch zu lesen, selbst wenn es mich nicht ganz erreicht hat. Die Art und die Botschaft des Romans haben mich an mein Lieblingsbuch „Margos Spuren“ von John Green erinnert.

Bewertung

3 Krönchen (von 5)


PREIS: 14,99 EURO
VERLAG: CBT
ISBN: 978-3-570-16497-6
SEITENANZAHL: 377
BUCHGENRE: JUGENDBUCH, CONTEMPORARY, LIEBESROMAN
EMPFOHLENE ALTERSGRUPPE: AB 11 JAHREN

Vielen Dank an Schleichers Buchhandlung, die mir dieses Buch zur Verfügung gestellt hat. 😀

5 Gedanken zu “„Unsere verlorenen Herzen“ von Krystal Sutherland

  1. Philine M. 13. April 2018 / 18:58

    das klingt sehr spannend 🙂

    Liken

  2. snowy05 6. Februar 2019 / 13:28

    Dieses Buch klingt super. Dein Blog sieht auch sehr schön aus!

    Gefällt 1 Person

    • caralovesstories 19. März 2019 / 14:14

      Vielen Dank! Ich bin noch nicht ganz sicher, wie es hier weiter gehen soll. Zur Zeit baue ich einen neuen Blog mit einer Freundin auf, hätte aber eigentlich große Lust, weiter Bücher zu rezensieren…

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s